Menü Produkte
nl fr de
Vergleichslisten
Produktvergleich
4 / 4 Artikel
max. Anzahl für diese Kategorie erreicht!
Bitte entfernen Sie mind. einen Artikel aus der Kategorie, um weitere hinzuzufügen.
Vergleichslisten
Produktvergleich
wurde zur Vergleichsliste hinzugefügt.
Artikel hinzufügen
Um Produkte vergleichen zu können müssen sie der Vergleichsliste hinzufügt werden.
Vergleichslisten
Produktvergleich

Leder-Schweißerhandschuhe Primos

Preise mit MwSt.
zzgl. Versandkosten

Versandkosten bei engelbert strauss


Bereits ab einem Warenwert von 181,50 EUR (m. MwSt.) liefern wir frei Haus. Liegt Ihre Bestellung darunter, beträgt Ihr Versandkostenanteil lediglich 6,05 EUR (m. MwSt.) bzw. 7,87 EUR (m. MwSt.) bei einem Warenwert unter 60,50 EUR (m. MwSt.).

Die Verpackungskosten trägt generell die Firma engelbert strauss.

6,53 EUR
( mit MwSt. | ohne MwSt. )

ab 12 Paar: 5,93

ab 60 Paar: 5,55

ab 120 Paar: 5,07

Artikel-Nr.: 7440560
Lieferzeit ca. 3-4
Werktage
Hinweis

Die Lieferzeitangabe in Werktagen berücksichtigt keine Wochenenden und Feiertage. Der Liefertermin der Ware hängt von der gewählten Zahlart ab.

Bei Vorauskasse erhalten Sie die Lieferung regelmäßig an Werktagen (Montag bis Freitag) nach Zahlungseingang.

Bei Rechnung, PayPal, Bancontact und Kreditkarte erhalten Sie die Lieferung regelmäßig an Werktagen (Montag bis Freitag) nach Eingang Ihrer Bestellung bei uns.

Wenn die Ware nach Ihren Vorgaben bestickt, bedruckt oder in sonstiger Weise umgestaltet wird, erfolgt die Vereinbarung eines Liefertermins für den Einzelfall.

  • EN 388:2016, Mechanische Risiken, 2122X
  • EN 407:2004, Thermische Risiken, 412X4X
  • Handinnenfläche aus bestem Rindsvollleder
  • Handrücken und Stulpe aus geschmeidigem und robustem Kernspaltleder
  • Innenseite komplett gefüttert
  • besonders weiche, aber trotzdem kräftige Ausführung
  • Einsatzbereiche: für generelle Schweißarbeiten und hohe Hitzeeinwirkung
  • Länge: ca. 35 cm
Mechanische Risiken
Mechanische Risiken EN 388:2016

Schutzhandschuhe dieser Norm müssen hinsichtlich physikalischer und mechanischer Belastungen wie Abrieb, Schnitt, Durchstechen, Reißen oder Fallschnitt schützen. Diese Belastungen können bei der Arbeit mit Metall oder Holz sowie bei Tätigkeiten auftreten, bei denen die Hände vor mechanischen Verletzungen geschützt werden müssen. Darüber hinaus müssen sie auch den Vorschriften über die elektrische Leitfähigkeit von Schutzhandschuhen entsprechen.


Schutzhandschuhe gegen mechanische Risiken müssen wenigstens einen der hier aufgeführten Prüfungskriterien erfüllen.


Prüfungskriterien:

Abriebfestigkeit: 0-4

Schnittfestigkeit: 0-4/X

Weiterreißfestigkeit: 0-4

Durchstichfestigkeit: 0-4

EN-ISO-Schnittfestigkeit: A-F

EN-Stoßeinwirkungsschutz: ja/nein


Je höher die Ziffer (im Beispiel unter dem Icon mit X dargestellt), desto besser das Prüfergebnis.

Thermische Risiken
Thermische Risiken EN 407:2004

Während der Arbeit begegnet man thermischen Risiken in unterschiedlichster Form. Für die Schutzwirkung des Arbeitshandschuhs ist es wichtig, ob es sich um Umgebungshitze handelt oder direkter Kontakt mit heißen Gegenständen besteht. Gefahren können durch Kontakt mit großer Hitze, verursacht durch Entflammen, Strahlung oder auf andere Weise entstehen.


Hitzeschutzhandschuhe sollten eine gute Abriebfestigkeit und ggf. auch eine gewisse Schnittfestigkeit zeigen. Vorgeschrieben für Schutzhandschuhe der EN 407 sind mindestens Abrieb- und Reißfestigkeit nach EN 388.


Sicherheit im Arbeitsalltag bieten feuerfeste, hitzebeständige Schutzhandschuhe von engelbert strauss.


Prüfungskriterien:

Brennverhalten: 0-4

Kontaktwärme: 0-4

Konvektive Hitze: 0-4

Strahlungswärme: 0-4

Belastung durch kleine Spritzer geschmolzenen: 0-4

Belastungen durch große Mengen flüssigen Metalls: 0-4


Je höher die Ziffer (im Beispiel unter dem Icon mit X dargestellt), desto besser das Prüfergebnis.

Leder
  • abriebstark
  • robust und reißfest
  • guter mechanischer Schutz
  • für schwere Arbeiten
Leder Handschuhe

Narbenleder, auch Vollleder genannt, ist die obere, wertvollste Schicht einer Lederhaut. Die ursprüngliche Haarseite, ist an seiner

natürlichen, glatten Oberfläche gut erkennbar. Narbenleder ist beständig gegen Öle, Fette und Feuchtigkeit. Außerdem weist es sich

durch hohe Festigkeit und beste Geschmeidigkeit aus. Dadurch ist das robuste, sehr abriebstarke Narbenleder für feinfühlige Arbeiten

geeignet. Handschuhe aus Polsterleder werden auch aus Narbenleder hergestellt.

Leder Handschuhe

Bei Spaltleder wird die obere Narbenschicht durch Abspalten entfernt. Diese mittlere Hautschicht zeichnet sich durch eine raue, velourartige Textur aus. Handschuhe aus Spaltleder sind beständiger gegen Hitze und Kälte, abriebstark und bieten einen guten Handschutz.

Guter Schutz gegen Hitze & Schnitte

Hitzeschutz-Handschuhe aus Leder kombinieren die positiven Eigenschaften eines Naturproduktes mit gutem Hitze-Schutz. Leder ist atmungsaktiv und komfortabel auf der Haut. Es zeichnet sich aber auch durch seine Abriebstärke aus. Vor allem die schützenden Eigenschaften bei glühenden Metallspritzern und thermischer Einwirkung machen den Leder-Handschuh individuell nutzbar.



Alternativen finden
Vergleichen Sie den aktuellen Artikel mit Alternativen, die wir anhand übereinstimmender Artikel-Eigenschaften ermittelt haben
Leder-Schweißer­handschuhe Prim...
Leder-Schweißer­handschuhe Primos

Features:
23

Hinweis